politische Ansichten Sommerhit
Startseite >> sie befinden sich momentan auf der Seite: ▼
verstörende Videos die man bei Facebook findet


Videos, die bei Facebook gepostet wurden, die unterschiedliches tatsächliches - und für westlich kulturelles Dafürhalten, eben widerwärtiges und barbarisches Verhalten von Migranten zeigen, welches man nunmal sehr vielen - auch vielen, die als Asylanten und Flüchtlinge nach Deutschland kamen als kulturelle Prägungen anlasten muß. Viele solcher Videos wurden bereits in Europa, aber auch in Deutschland aufgenommen.

solche Asylanten sorgten für verstörendes Videomaterial

DAS... sind nunmal Ergebnisse dessen, wenn man sich fremde Kulturen ins Land holt. Da kann keine Debatte oder ein Rechtfertigungsversuch oder der Versuch zu relativieren drüber hinweg täuschen. Hier zu sehen: Videoaufnahmen die man nicht durch Veröffentlichungen in den breiten Medien zeigte ... Videoaufnahmen, die man gern unter den Teppich kehren möchte und die in den etablierten Videoplattformen gerne immer mal wieder gelöscht werden, weil man solche Sicht auf Asylanten und Flüchtlinge und damit die Kehrseite der Willkommenskultur aus Gründen bei Laune zu haltender Fremdenfreundlichkeit nicht zeigen will.
Quelle aller Videos: youtube.com


Achtung bitte

Aus Gründen des Jugendschutzes, mit welchem Deutschland das weltweite Internet juristisch und moralisch für sich zu vereinnahmen pflegt, werden nachfolgende Inhalte auch hier jetzt, und zwar aus Gründen von Gleichberechtigungen, mit in etwa gleichsam unwirkamen Sicherheitsvorkehrungen ausgestattet, wie es die Bundesregierung als Gesetzgeber bspw. auch bei Facebook toleriert - in diesem sozialen Netzwerk sich genau ja auch jene Regierung und Gesetzgeber großen Fußes präsentieren, die sich inmitten von unzähligen Jugend gefährdenden und urheberrechtverletzenden Inhalten tummelt, welche ansonsten aber solch unsinnigen Zugangsbestimmungen zu bestimmten Webseiteninhalten aus Jugendschutzgründen fordert.

Also dann... auf die gleiche Art wie auch z.B. Facebook prüft: ... Sie erklären mit ihrem Zutritt zu den Inhalten ausdrücklich, das Sie mindestens 18 Jahre als sind und das es ansonsten auch völliger Quatsch wäre, Inhalte mit Sicherheitsvorkehrungen auszustatten, die mit etwas technischem Verständnis ohnehin zu umgehen und damit unwirksam sind!



Zugangserklärung






verstörende Bilder und Videos durch Gewalt von Migranten